Professionelle Katzenvermittlungen und Beratungen

Katzeninfos

Seit 2012 hat sich der Verein unter seinem neuen Vorstand zu weitestgehender Transparenz entschlossen. Wir halten diese Transparenz für eine Verpflichtung gegenüber unseren Spendern – aber auch gegenüber jedem Interessierten. Grenzen sehen wir hier lediglich beim Datenschutz bzw. bei der Berührung von Persönlichkeitsrechten. Schwärzungen beruhen also auf solchen Begründungen, sind aber inhaltlich ansonsten nachvollziehbar.

Mitgliederversammlung 2016, Bericht 2013, 2014 und Vorabbericht 2015

Die Präsentation der ordentlichen Jahresvollversammlung vom 15. April 2016: Präsentation_MV_2016

Das Protokoll der Sitzung vom 15. April 2016: Protokoll_MV_2016_public

Anmerkungen zur Präsentation und zum Zahlenwerk:

  • Die Erträge aus Affiliate-Programmen stehen in keinem abhängigen Zusammenhang mit der Tätigkeit des Vereins, es handelt sich fast ausschließlich um Erträge aus dem Gooding-Programm (www.gooding.de)
  • Einem erheblichen Teil der Marketingaufwendungen sowie der Verwaltungsaufwendungen stehen Spenden bzw. Spenden durch Auslagenverzicht gegenüber. Im Sinne der Transparenz zeigen wir beide Seiten. Wir lesen oft von anderen Vereinen, dass keine Marketing- und Verwaltungskosten entstanden sind – das ist natürlich entweder falsch oder dumm. Beides ist zwingend erforderlich. Wir finanzieren dies aus Spenden, die für genau diesen Zweck geleistet werden oder gegen Auslagenverzicht.
  • Der relativ niedrige Bestand an liquiden Mitteln zum Ende des Jahres 2014 ist zwischenzeitlich deutlich erhöht worden (siehe Präsentation).
  • Zum Zeitpunkt der Mitgliederversammlung waren keine MAE-Stellen mehr aktiv. Der Verein baut derzeit komplett auf ehrenamtliche Mitglieder und auf aktuell eine bezahlte Stelle (Minijob). Der Ausbau von Minijobs (wochentags, vormittags) ist dringend erforderlich, bedarf jedoch einer sicheren Finanzierung, die aktuell noch nicht machbar ist.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, wenn Sie Fragen haben. Wir geben gerne und zu jedem Sachverhalt Auskunft.

Mitgliederversammlung 2013, Bericht 2012

Die Präsentation der ordentlichen Jahresvollversammlung vom 12. Juli 2013: Präsentation_MV_2013

Das Protokoll der Sitzung vom 12. Juli 2013: Protokoll_MV_2013_public

Anmerkungen zur Präsentation und zum Zahlenwerk:

  • In den Raumkosten sind die Instandhaltungsarbeiten enthalten. Der Effekt beträgt knapp 4.000 Euro wird sich aber in den kommenden Jahren fortsetzen, da ein erheblicher Sanierungsrückstand aufzuholen ist.
  • Ein erheblicher Teil der Marketingaufwendungen sowie der Verwaltungsaufwendungen sind Spenden bzw. Spenden durch Auslagenverzicht. Im Sinne der Transparenz zeigen wir beide Seiten. Wir lesen oft von anderen Vereinen, dass keine Marketing- und Verwaltungskosten entstanden sind – das ist natürlich entweder falsch oder dumm. Beides ist zwingend erforderlich. Wir finanzieren dies aus Spenden, die für genau diesen Zweck geleistet werden oder gegen Auslagenverzicht.
  • Der relativ niedrige Durchschnittsbestand an Katzen hängt mit den Sanierungsmaßnahmen (bzw. unverträglichen Gruppen) zusammen. Dennoch wurde die Vermittlungszahl merklich erhöht.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, wenn Sie Fragen haben. Wir geben gerne und zu jedem Sachverhalt Auskunft.

Holler Box