KATZEN SUCHEN EIN ZUHAUSE!

» Zur Vermittlungsübersicht

Mio & Mimi (*2007)

BESCHREIBUNG

Während Mimi nach einiger Eingewöhnungszeit inzwischen gern das vereinsinterne Unterhaltungsprogramm nutzt und den Kontakt zum ausgiebigen Spielen und Kuscheln sucht, kämpft Mio noch mit seiner Schüchternheit. Man merkt, dass er grundsätzlich Kontakt möchte und Streicheleinheiten in seiner Schutzhöhle auch liebend gern zulässt. Richtig Vertrauen und ausgelassene Freude wird er aber sicher erst in einem neuen, liebevollen zu Hause mit Hilfe seiner vorrangehenden Schwester und einem geduldigen Menschen aufbauen können.

PATENSCHAFTS-INFO

Mio wird von einer anonymen Patin gesponsort, vielen Dank. Mimi ist noch auf der Suche nach Paten.


Kommentare

Kommentare geschlossen

Holler Box