Haben Sie Fragen zur Tierpatenschaft?

FAQ Öffnen (PDF)

Tierpatenschaft

Wenn Sie Tierpate oder Tierpatin eines unserer Schützlinge werden, dann wählen Sie eine besonders individuelle Form der Hilfe. Die Tierpatenschaft ist mehr als ein finanzielles Engagement, weil hier eine besondere Verbindung zu einer bestimmten Katze eingegangen wird.

Hier bekommt Ihr Engagement einen Namen!

Sie leisten damit nicht nur eine konkrete Hilfe für das Tier Ihrer Wahl, sondern unterstützen uns generell in unserem Bemühen, den Tierschutz und die Forderung nach Tierrechten einen Schritt weiter zu bringen.

Welche Tierpatenschaften gibt es?

Eine Patenschaft hilft offensichtlich der Katze auch mental.

Manche Tiere leben nach Übernahme einer Patenschaft sichtlich auf. Oft gelingen erst dann Vermittlungen.

Wir wollen nicht abergläubisch werden, dennoch stellen wir das immer wieder fest.

Vollpatenschaft

Eine Vollpatenschaft​ kostet 25 Euro pro Monat

Teilpatenschaft

Eine Teilpatenschaft​ kostet 12,50 Euro pro Monat

Was bekomme ich für meine Tierpatenschaft?

  • eine individuelle Patenurkunde mit Bild Ihres Patentiers
  • die Möglichkeit, nach Terminabsprache, Ihren Schützling im Verein besuchen zu können (Bitte haben Sie Verständnis, dass dabei nicht immer eine persönliche Betreuung möglich ist, da die Versorgung und Tiervermittlung Vorrang genießt)
  • regelmäßige Updates zum Status Ihres Patentiers
  • wenn gewünscht, die namentliche Nennung im Portfolio Ihres Schützlings

So werden Sie Tierpate!

  • Sie füllen die Maske im unteren Teil dieser Seite vollständig aus und bestätigen mit dem Button “Patenschaft abschließen”
  • Sie erhalten eine Bestätigungs-Email darüber, dass Ihre Daten bei uns eingegangen sind und erhalten so direkt Kontakt zu unserer Patenbetreuung, die für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung steht.
  • Wir stellen Ihnen zeitnah Ihre individuelle Tierpatenurkunde zu, je nach Wunsch postalisch, digital oder als persönliche Übergabe im Verein.
  • Die Patenschaft ist stets eine Verbindung auf Zeit und endet mit der Vermittlung Ihres Schützlings. Problemlos kann Ihre Patenschaft danach auf ein anderes Tier übertragen werden oder endet automatisch.
Um die Versorgung und Betreuung unserer Schützlinge zu gewährleisten sowie in Zukunft auch weiteren Tieren helfen zu können, sind wir auf Tierpatenschaften angewiesen. Mit den Patenbeiträgen sind die Grundkosten für Futter und Streu unserer Katzen gesichert.

Die tatsächlichen Kosten für unsere Bewohner sind oft höher, weshalb wir uns freuen, wenn jeder Schützling auf mehrere Paten vertrauen kann. Gerade die medizinische Versorgung kann die Kosten stark erhöhen. Ihre Beiträge helfen uns dabei, die Katzen in unserer Obhut, zu pflegen, ärztlich zu versorgen und hochwertig zu ernähren, bis sie in ihr neues, liebevolles zu Hause vermittelt werden. Als Paten haben Sie so einen wesentlichen Anteil am Happy End Ihres Patentiers.

Patenschaft abschließen

Das Patenschaftsformular ist derzeit deaktiviert – bitte nutzen Sie die anderen Kontaktmöglichkeiten.