Neues von den Samtpfoten

 

Hallo liebe Freunde der Samtpfoten,

viele von Euch warten bestimmt schon sehnsüchtig auf den nächsten Newsletter. Keine Sorge, der wird auch kommen. Allerdings haben wir zurzeit mit sehr vielen Neuaufnahmen, Vorkontrollen und Vermittlungen alle Hände voll zu tun. Hinzu kommen die Vorbereitungen für unseren allseits beliebten Stand auf dem traditionellen Rixdorfer Weihnachtsmarkt (4. – 6. Dezember 2015), wo es auch dieses Jahr wieder allerhand tolle Dinge für Mensch und Miez geben wird. Natürlich haben wir wieder einen fantastischen Kalender mit den schönsten Bildern unserer Schützlinge vorbereitet. Aber halt, einen Kalender? Nein, es wird sogar einen zweiten geben, denn wir haben die ersten 12 Wochen der Entwicklung von Lisas wunderschönen Kitten in 12 Monate verpackt. Und auf beiden Kalendern gibt es einen QR-Code, hinter dem sich eine tolle Überraschung verbirgt. Schaut unbedingt vorbei, wenn Ihr in der Nähe seid.

Um Euch die Zeit zum nächsten Newsletter zu verkürzen, haben wir eine wunderbare und ermutigende Geschichte für Euch in der Rubrik „Grüße aus dem neuen Zuhause“ aufgeschrieben.

Wir wünschen Euch allen eine ruhige und schöne Vorweihnachtszeit. Bis bald,

Euer Samtpfoten-Team

Diesen Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Allgemein

(K)ein Geheimnis – Die Nase der Katze

Wir unterschätzen oft die Bedeutung des Geruchssinns bei unseren Samtpfoten. Die Nase ist nicht nur ein wichtiges Sinnesorgan, in welchem ein enormes Potenzial steckt, sondern auch

Katze des Monats

Katze des Monats: Gioia

Katze des Monats Februar ist unsere Gioia. Nicht nur, weil sie besonders hübsch ist, sondern auch weil wir überzeugt sind, ihr auf unserer kurzen Vorstellungsseite nicht