Werden Sie Pflegestelle!

Bild: Monika Tugcu / pixelio.de

Immer wieder kommt es vor, dass wir Katzen nicht in unseren Vereinsräumen aufnehmen können. Manche sind sehr stressanfällig, andere vertragen sich partout nicht mit anderen Katzen, wiederum andere brauchen eine ganz besondere Betreuung, die im Verein nicht gewährleistet werden kann.

Daher suchen wir Menschen, die bereit sind, temporär eine oder mehrere Katzen bei sich aufzunehmen. Auf Wunsch erstatten wir Futter- und Streukosten oder sorgen für die Belieferung bei Ihnen Zuhause, die medizinische Versorgung übernehmen wir selbstverständlich.

Wenn Sie möchten und sich mit den Anliegen unseres Vereins identifizieren können, nehmen wir Sie in unsere Pflegestellen-Datei auf. Wir machen einen Vorab-Besuch bei Ihnen, um zu schauen, ob die Räumlichkeiten tauglich sind. Im Falle eines Notfalls wenden wir uns dann an Sie. Ein regelmäßiger Kontakt ist selbstverständlich.

Eine Pflegestellen-Datei befindet sich gerade im Aufbau, sie können von Beginn an dabei sein.

Interesse? Dann konktaktieren Sie uns…

Diesen Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Allgemein

(K)ein Geheimnis – Die Nase der Katze

Wir unterschätzen oft die Bedeutung des Geruchssinns bei unseren Samtpfoten. Die Nase ist nicht nur ein wichtiges Sinnesorgan, in welchem ein enormes Potenzial steckt, sondern auch

Katze des Monats

Katze des Monats: Gioia

Katze des Monats Februar ist unsere Gioia. Nicht nur, weil sie besonders hübsch ist, sondern auch weil wir überzeugt sind, ihr auf unserer kurzen Vorstellungsseite nicht