KATZEN SUCHEN EIN ZUHAUSE!

» Zur Vermittlungsübersicht

Pfotendienst – Helfen Sie mit!

Sie respektieren Tiere, haben Achtung vor ihrem Leben und teilen unsere Meinung, dass allen Lebewesen ein artgerechtes und möglichst glückliches Leben zuteilwerden sollte? Dann freuen wir uns auf Ihre Hilfe.

Es gibt viele Wege, Samtpfoten-Neukölln e.V. zu unterstützen. Neben Geld- oder Sachspenden können Sie auch Zeit schenken.

Der Samtpfoten Neukölln e.V. kann seine Arbeit nur durch den Einsatz ehrenamtlicher Helfer bewältigen. Kommen Sie zu unserem Info-Abend und erfahren Sie, wie Sie uns durch einige Stunden Ihrer Zeit unterstützen können.

Die Teilnehmerzahl eines Infoabends ist auf 10 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich. Nutzen dazu bitte das Online-Formular am Ende dieser Seite oder schreiben uns eine Email an online-team@samtpfoten-neukoelln.com, wir freuen uns auf Sie!

 Nächster Pfotendienst-Infoabend: Donnerstag, 6. Juni 2019, 18.00 Uhr. Bitte bei 'Katzenverein' klingeln!

pfotendienstler

Einige unserer Pfotendienstler

Pfotendienst: Putzen, Pflegen, Spielen

Zur artgerechten Katzenhaltung gehört ein sauberes Umfeld, artgerechte Ernährung, schonende medizinische Versorgung und natürlich liebevolle Beschäftigung mit den Tieren.

Wie läuft ein Pfotendienst ab?

Unsere Katzen werden in der Regel im Zwei- Schichtsystem betreut, das heißt, wir benötigen Mo- So in der Frühschicht(9:00 -12:00 Uhr) und in der Spätschicht (17:00- 20:00Uhr) Unterstützung. Dabei fallen folgende Aufgaben an:

Reinigungsarbeiten

  • Katzentoiletten säubern (auch wenn mal etwas danebengegangen ist)
  • Fußboden Reinigung
  • Reinigung und Instandhaltung des Inventars(Spielzeug, Kratzbäume, Näpfe u.Ä)

Füttern und Versorgen

  • Versorgen der Katzen mit hochwertigem Nassfutter zu festgelegten Fütterungszeiten
  • Unterstützung und Beobachtung bei der Fütterung von schwachen, kranken oder jungen Tieren
  •  nach Schulung: Gabe von angeordneter Medikation
  •  Fellpflege von langhaarigen Katzen

Spielen

  • Ist die Arbeit getan, freuen sich die Katzen, wenn Sie mit ihnen spielen und toben. Aber auch Streicheln und Schmusen stehen auf dem Programm.
Ist der Pfotendienst das Richtige für Sie?

Ist der Pfotendienst das Richtige für Sie?

Das Wichtigste ist Freude am Umgang mit den Katzen. Sie sollten sich die Reinigungsarbeiten körperlich zutrauen, zuverlässig sein, mindestens 2 Einsätze pro Monat realisieren können, Geduld haben und eine positive Einstellung mitbringen, damit Sie auch für ängstlichere Katzen eine Hilfe sind. Sie werden es Ihnen danken!

Um Pfotendienste übernehmen zu können, melden Sie sich bitte für einen unserer verpflichtenden Infoabende an. Dort können Sie unseren Verein kennenlernen.

Nächster Termin: Donnerstag, 6. Juni 2019, 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.
Ines, Jens, Carmen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht